Gänseblümchen der Woche #20

sw-gaensebluemchen-250Sonntagabend, die Fellnasen sind mit ihrem Abendessen versorgt, alle Aufgaben sind erledigt, man kommt bei einem Glas Wein allmählich zur Ruhe und man reflektiert die zurückliegende Woche. Höchste Zeit also für die Gänseblümchen der Woche.

Auch diese Woche hatte es wieder wirklich in sich, aber ich will mich gar nicht so lange an den negativen Punkten aufhalten, denn ich habe auch viel richtig Positives erlebt. So viel, dass es mir gerade ein wenig schwer fällt, mich tatsächlich für drei Gänseblümchen zu entscheiden, die ich diese Woche ins Beet pflanzen möchte. Muss dazu allerdings auch sagen, dass ich nach der letzten Horrorwoche auch sehr bewusst auf schöne Dinge und Momente geachtet habe. Kennt ihr das?

Gänseblümchen der Woche – KW 10/2017

Das erste Gänseblümchen in dieser Woche hallt immer noch stark in mir nach und verlangt immer mal wieder zwischendurch, dass ich vor Freude aufschreie – denn meine Jungs von denmantau kommen nach fast drei Jahren im Sommer endlich wieder nach Hause und bringen ihr neues Album „Dark Light“ mit. Nicht zu glauben, dass es schon wieder anderthalb Jahre her ist, seit ich die drei Monate drüben in Los Angeles war und der Entstehung der ersten Songs beiwohnen durfte. Jetzt steht ein Termin für ein Konzert in Hamburg fest und danach gehen die Jungs zwei Monate auf Tour in Deutschland und Europa. Mal sehen, ob ich sie nicht vielleicht sogar ein Stückchen begleiten kann.

Das zweite Gänseblümchen der zurückliegenden Woche möchte ich für meine Freunde pflanzen, denn ich habe in den letzten Tagen sehr viel Rückhalt und Unterstützung erfahren. Zumindest verbale und moralische, aber allein die vielen Angebote bedeuten mir schon so viel, dass ich wirklich froh bin, ein solches Netzwerk zu haben. Selbst wenn es sich dabei eigentlich ausschließlich um Menschen handelt, die nicht in meiner unmittelbaren Nähe sind. Aber so war es schon immer und umso schöner ist es zu wissen, dass manche Dinge sich einfach nie ändern werden.

Und mein drittes Gänseblümchen für diese Woche war dieses Wochenende, das sich wieder einmal von seiner sehr frühlingshaften Seite gezeigt hat. Es war zwar ziemlich frisch, aber ich hatte tagsüber alle Fenster weit aufgerissen und ließ die Frühlingsluft und das Vogelzwitschern in die Wohnung, während ich hier auf der Couch saß und ein bisschen produktiv war. Allmählich setzt die Sonne sich durch und ich kann es kaum erwarten, die Tage wieder komplett draußen zu verbringen.

Das waren meine drei Gänseblümchen für diese Woche. Ich bin gespannt, was die kommende Woche für mich bereit hält.

Wenn ihr mögt, verratet mir gerne eure Gänseblümchen der Woche oder auch des Tages in den Kommentaren. Ihr seid natürlich auch herzlich eingeladen, diese Idee zu teilen und gerne auch auf euren Blog zu übernehmen :)

Die Ursprungsidee stammt von Annie auf Hoffnungsschein.


|


Leave a Reply