lbm16 – Das Abenteuer beginnt (Tag 0)

Guten Morgen, ihr Lieben!
Es war ganz schön still in den letzten zwei, zweieinhalb Wochen. Doch welchen schöneren Anlass könnte es für meine Rückkehr an die Tastatur geben? Die Buchmesse Leipzig öffnet heute ihre Tore und ich habe das große Glück und Vergnügen, bereits seit vorgestern in Leipzig und schon den gestrigen Tag auf dem Messegelände gewesen zu sein. So ist das halt mit dem bekannten Vitamin B ;) Jedenfalls war das eine völlig neue Erfahrung für mich, die mich sehr überrascht hat. Denn natürlich kennt man als regelmäßiger Messebesucher den ganzen Trubel während der Messetage – doch man glaubt gar nicht, wie anstrengend auch die Zeit vorher schon sein kann. Ich habe den gestrigen Tag damit verbracht, einem befreundeten Verleger beim Aufbau seines Standes zu helfen – und ein paar Eindrücke habe ich natürlich für euch festgehalten :)

Wie ausgestorben lag das komplette Messegelände am Mittwochmorgen vor uns. Alles ruhig, alles unschuldig weiß, alles mit Folie abgedeckt – und keine Menschen. Na ja, fast keine Menschen, aber es war auf jeden Fall ein unglaublicher Unterschied zu dem, was ich bisher sonst von den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt kennen gelernt habe. Wir hatten alle Zeit der Welt, trotzdem gab es einiges zu tun – und es war schweinekalt, denn im Gegensatz zu den normalen Besuchertagen war die Halle nicht nur noch nicht klimatisiert, nein, es standen auch alle Tore weit offen und ließen die leider immer noch winterliche Kälte hinein. Falls ich nächste Woche also flach liegen sollte, wisst ihr ja, wem ihr die Schuld in die Schuhe schieben könnt ;)

20160316_084638
So sah der Stand aus, als wir morgens ankamen. Es wartete also tatsächlich ein Haufen Arbeit auf uns, aber ich freute mich darauf. Konnte ja keiner ahnen, dass ich am Ende dieses Tages tatsächlich so kaputt sein würde, dass ich nicht mal mehr wirklich Lust auf Essen und Lesen hätte …
Aber immer der Reihe nach. Um kräftig anpacken zu können, mussten wir uns natürlich erst einmal stärken. Zum Glück hat der gute Jürgen mitgedacht und auch für das leibliche Wohl gesorgt – wie man auf diesem Foto deutlich erkennen kann ;)
20160316_090117

Anschließend krempelten wir die Ärmel hoch und machten uns an die Arbeit. Da Jürgen letztes Jahr schon einen Stand auf der LBM hatte, wusste er natürlich, wie es ungefähr abläuft, und ich war eigentlich nur da, um kleinere Aufbauarbeiten zu übernehmen, Goodiebags zu packen, gut auszusehen und zwischendurch ein bisschen zu jammern, weil ich müde war, erbärmlich fror und außerdem Rücken hatte. Unter anderem. Dafür hat Blooky kräftig mit angefasst und fast im Alleingang den Postkartenständer ohne Bedienungsanleitung zusammengeschraubt und anschließend mit Leseproben befüllt. Bin mächtig stolz auf meinen kleinen Begleiter :D Er selbst, völlig zu Recht, ebenfalls, weshalb ich ihm erlaubte, gemeinsam mit besagtem Kartenständer zu posieren und sein Erfolgserlebnis bildlich festzuhalten …
20160316_111822

Nach dem Shooting ging es dann aber flux zurück an die Arbeit, denn wir waren noch lange nicht am Ziel. Also in die Hände gespuckt und weitergemacht, auch wenn die Motivation zwischenzeitlich immer mal wieder zu wünschen übrig ließ. Natürlich war auch eine kurze, gesprächige Mittagspause möglich, aber ich erspare euch jetzt mal Fotos von unserer schnellen Mahlzeit ;) Und schließlich, am Ende eines langen Tages, blickten wir auf den Stand und dachten nur: „Man, sind wir gut!“ – nicht ohne Grund, oder was meint ihr?
20160316_161622

Trotz aller Müdigkeit war damit aber noch nicht Schluss für diesen Tag. Es wartete noch diverse andere Arbeit … wirklich! Auch wenn es auf dem letzten Foto für diesen Bericht nicht danach aussieht, waren wir tatsächlich auch am Abend im Hotelzimmer noch produktiv. Mehr oder weniger. Eher weniger, aber wer fragt schon nach solchen kleinen Details? ;)
20160316_175525

So, das war’s dann auch schon für den Moment. In knapp 15 Minuten öffnet die Leipziger Buchmesse 2016 auch für ihre Besucher die Türen und auf mich warten ein paar Verlagstermine. Zwischendurch bin ich aber immer mal wieder am Stand des Amrûn-Verlags zu finden – in Halle 2, Stand K308. Kommt gerne vorbei ;)

Dieser Beitrag ist Teil 25 von 32 aus der Serie: Messeberichte | Zeige alle Teile

Teil 1: Buchmesse Leipzig: Auf zu neuen Horizonten (Tag 1)

Teil 2: Buchmesse Leipzig: Erste Eindrücke und Aussichten (Tag 2)

Teil 3: Buchmesse Leipzig: Lesen, Lauschen und Sitzen (Tag 3)

Teil 4: Buchmesse Leipzig: Chill-Out und Anti-Pop (Tag 4)

Teil 5: Buchmesse Leipzig: Abschied und Freude (Tag 5)

Teil 6: Buchmesse Leipzig 2013: Resümee und Ausblick

Teil 7: fbm13: Ein Gefühl von Nachhausekommen (Tag 0 + 1)

Teil 8: fbm13: Ein weiterer Tiefschlag für das Fantasy-Genre (Tag 2)

Teil 9: fbm13: Ich muss ganz dringend anbauen! (Tag 3)

Teil 10: fbm13: Vom Warten und Plaudern und Stöbern und Freuen (Tag 4)

Teil 11: fbm13: Menschen treffen, Bücher signieren lassen und Abschied nehmen (Tag 5)

Teil 12: fbm13: Buchmessenachwehen – Das Gewinnspiel

Teil 13: Vom Stress mit Umzügen, Buchmessen und Planänderungen

Teil 14: fbm14 – Das Warten hat ein Ende! (Tag 0 + 1)

Teil 15: fbm14 – Der Tag der Messehighlights (Tag 2)

Teil 16: fbm14 – Bloggertreffen und Fantasy-Land in Sicht (Tag 3)

Teil 17: fbm14 – Eiserner Spaß und überraschende Interessen (Tag 4)

Teil 18: fbm14 – Vom Auschecken über Abschiedstränen bis hin zur Vorfreude (Tag 5)

Teil 19: fbm14 – Der große Messerückblick mit Gewinnspiel

Teil 20: fbm15 – Endlich zurück im Bibliophilen-Mekka! (Tag 0 + 1)

Teil 21: fbm15 – Termine, Termine, Termine! (Tag 2)

Teil 22: fbm15 – Viele Fortsetzungen und neue Titel von bekannten Autoren! (Tag 3)

Teil 23: fbm15 – Buchmesse ist Krieg! Und Frieden. (Tag 4)

Teil 24: fbm15 – Schön war’s wieder einmal. Aber … (Tag 5)

Teil 25: lbm16 – Das Abenteuer beginnt (Tag 0)

Teil 26: lbm16 – Lockerer Start in die Messetage (Tag 1)

Teil 27: lbm16 – Termingehetze und trotzdem Zeit für Spontantreffen (Tag 2)

Teil 28: fbm16 – Here we come! (mein Terminkalender)

Teil 29: fbm16 – Entspannter Einstieg in den Messerummel (Tag 0 + 1)

Teil 30: fbm16 – Jede Menge Vorfreude auf neue Titel! (Tag 2)

Teil 31: fbm16 – Begeisterungsstürme und Fieberschübe (Tag 3)

Teil 32: fbm17 – Die Welt wartet schon. (Tag 0 und 1)


|


Leave a Reply