Stöckchengewerfe

La zessin hatte wieder einmal den grandiosen Einfall, ein Stöckchen weiter zu reichen. Ohne es wirklich gelesen zu haben (das mach ich ja jetzt, indem ich einfach deine Antworten rauslösche *hehe*, nehm ich es an mich und beantworte mal die Fragen. Die sicherlich wieder unglaublich sinnfrei sind, aber hey, wozu sind Blogs und Stöckchen sonst da? ;)

Du kannst nicht vom Bloggen leben, woher kommt Deine Kohle?
Als hätt ich’s noch nicht oft genug betont: Frisch ausgelernte Bankkauffrau. Mit anderen Worten kommt meine Kohle von der Bank, wo mein Konto geführt wird. (Und wo ich grad meine Mittagspause damit verbringe, diese Frage zu beantworten o.O)

Hast Du in der Schule auch schon so gerne geschrieben, wie Du es jetzt in Deinem Blog tust?
Ich schreib schon immer gerne. In der Schule waren das meistens Zettelchen, mit zwei Freundinnen hatte ich sogar ein richtiges Brief-Buch, das wir immer austauschten und bis zum nächsten Tag beantworteten. Lustig, wenn man da Jahre später drin rumblättert. Was man als Jugendliche so für Probleme hatte…
Und wer hat euch eigentlich gesagt, dass ich gerne im Blog schreibe?!

Wenn Du gerade nicht am bloggen bist, bist Du…
… arbeiten (okay, zählt nur halb, ich blogge ja grad von der Arbeit aus), schlafen, laufen, in Gedanken, am Träumen, im Forum (wo ich ja auch schreibe), chatten… ich schreibe generell viel, merk ich grad.

Was macht Deine Wohnung erst so richtig bequem und wurde in diesem Jahr angeschafft?
Das Jahr is noch gar nicht so alt. Ich hab mir dieses Jahr noch gar nix für die Wohnung zugelegt, glaub ich. Aber im Laufe des Jahres wird’s wohl eine neue Couch werden. Eine, die weniger Platz wegnimmt, trotzdem gemütlich und ausziehbar und somit besuchertauglich ist. Falls ich mal Besuch empfangen sollte, den ich nicht in meinem Bett schlafen lassen möchte ;)

Richtest Du Deine Wohnung ein, oder ist alles was da drin ist einfach nur “irgendwie reingekommen”?
Wie, es gibt noch eine andere Möglichkeit als diese?
Nein, ernsthaft, bei mir is das alles durcheinander. Manches hab ich noch aus Jugendtagen, zum Beispiel den Schreibtisch im Schlafzimmer, die beiden Wohnzimmerschränke und das Bücherregal. Ganz neu (naja, mittlerweile ein Jahr alt) ist die Küche. Waschmaschine von Paps zum ersten Weihnachten in der mit dem Ex gemeinsamen Wohnung bekommen, der Herd vom Vormieter, Kühlschrank und Couch von Bekannten meines besten Freundes, Schlafzimmerschrank von meinem Stiefbruder, der sich aufgrund des Einzugs seiner besseren Hälfte einen neuen zulegen musste *hrhr*
Irgendwie passt nichts und doch alles zusammen. Ich jedenfalls fühl mich wohl, und meine Katzen auch. Was will ich mehr?

Wann hast Du das letzte mal ein Band-Poster irgendwo von der Wand geklaut, und welches?
Hab ich noch nie gemacht. Das letzte „Band-Poster“, das ich bekommen hab, ist vom CdtD, das hab ich sogar in doppelter Ausführung, beide Exemplare signiert und vom „Chef“ persönlich bekommen. Hängt an meinem Schlafzimmerschrank. Und eigentlich ist es auch mehr ein Tour-Plakat. Oder sowas in der Art.

Gestaltest Du Dir auch eigene Sachen? Shirts, Poster, CD-Cover…
Selten. Eigentlich nur, wenn ich Sicherheitskopien von CDs für Familienmitglieder mache. Und selbst da nur, wenn ich wirklich Lust dazu hab. Ich bin eher anders kreativ, auch wenn ich mit meinen Händen ganz gut umgehen kann *grinselt*

Welches Gerät hast Du Dir angeschafft, obwohl es eigentlich viel zu teuer ist?
öhm … gute Frage. Kann ich euch gar nicht sagen.
Aber wenn wir grad bei dem Thema sind, kann ich die Frage ja ein bisschen abwandeln. Welche Geräte schaff ich mir nicht an, weil sie zu teuer sind? Ich bräuchte einen neuen Fernseher und träume schon seit einiger Zeit von einem Notebook, das eine Akkulaufzeit von mindestens drei Stunden hat – um unterwegs schreiben zu können. Wenn ich spontan ein Ticket ziehe…

Kaufst Du Marken-Klamotten?
Nö, soviel verdien ich dann doch nicht. Außerdem ist die Qualität nicht immer besser. Und wenn Billigklamotten kaputt gehen, frag ich mich auch nicht dreimal, ob ich sie reparieren lassen könnte und sollte.
Hab mir noch nie was aus Markenklamotten gemacht. Vielleicht, weil ich sie mir nie leisten konnte. Vielleicht auch, weil ich so manchen Bericht über die Herstellung gesehen habe. Vielleicht auch einfach nur, weil ich weiß, dass teuer nicht gleich gut sein muss.

Innerhalb dieses Jahres hat Dich vor allem überrascht, dass…
Schon wieder so eine Frage, das Jahr ist immer noch nicht älter!
Überrascht… hm. Das vielleicht nicht, aber dafür umso mehr gefreut, dass ich wieder einen Draht zu Sven gefunden habe :)
Ah, doch, ich weiß was. Überrascht hat mich, dass ich trotz aller Schwierigkeiten meine Prüfung bestanden habe, ohne in die mündliche Nachprüfung zu müssen *tanzt*

Dein Top Album 2006
Hmm, schwierig. Spontaner Einfall: das Debüt-Album vom CdtD. Das hab ich wochenlang rauf und runter gehört. Und es war nicht in den Charts!

Top Filme, Serien und Podcasts 2006
Film des Jahres: Ganz klar Fluch der Karibik 2 Dreimal hab ich den im Kino gesehen. Und jetzt freu ich mich auf Mai, denn da soll der dritte Teil kommen.
Serien: Grey’s Anatomy, Navy CIS, Criminal Minds, Boston legal *gnihihi*

Top Bücher 2006 (2006 gelesen)
Hm, hier steht wohl ganz oben auf der Liste die Reihe Das Erbe der Runen von Monika Felten (Link siehe Menü). Das is grad so das einzige, was mir im Gedächtnis geblieben ist, und immerhin hab ich deshalb einen neuen Nick. Abgesehen davon, dass ich alle drei Bände in weniger als zwei Wochen verschlungen habe (jeweils, nicht zusammen) und es wundervolle Musik dazu gibt.

Das Jahr hat gerade erst angefangen, du hast Dir vorgenommen, dass…
… ich dieses Jahr endlich beim ZWR einsteige. Kann ein Haken dran *grinst*
… mein erstes Buch dieses Jahr veröffentlicht wird.
… ich ganz viele Leute endlich endlich besuchen werde.
… und noch soviel mehr, was mir grad nicht einfällt.

An wen reichst Du das Stöckchen weiter?
Wie, das war’s schon? Ging ja flott. Das Stöckchen bekommen von mir
KayFea, weil … ich dich immer noch lieb hab.
Chris, damit sein Blog mal wieder gefüttert wird.

Und ich mach mich wieder an die Arbeit. Bin ja schließlich nicht zum Vergnügen hier, ne ;)


|


Leave a Reply