Gänseblümchen der Woche #46/2019

Gänseblümchen der Woche #46/2019

Sonntagabend, die Fellnasen sind mit ihrem Abendessen versorgt, alle Aufgaben sind erledigt, man kommt bei einer Tasse heißer Schokolade (mit Sahne, Zimtpulver und Minimarshmallows) allmählich zur Ruhe und man reflektiert die zurückliegende Woche. Höchste Zeit also für die Gänseblümchen der Woche.

Gänseblümchen der Woche #45/2019

Gänseblümchen der Woche #45/2019

Sonntagabend, die Fellnasen sind mit ihrem Abendessen versorgt, alle Aufgaben sind erledigt, man kommt bei einem Gläschen Sekt allmählich zur Ruhe und man reflektiert die zurückliegende Woche. Höchste Zeit also für die Gänseblümchen der Woche.

Warum vergeht das Wochenende eigentlich immer so viel schneller als die Arbeitswoche?

#NovReadMo – der NaNo für Leseratten

#NovReadMo – der NaNo für Leseratten

Im November begegnet man überall dem NaNoWriMo – kurz für „National Novel Writing Month“ – , den viele Autoren nutzen, um ihre aktuellen Projekte voranzutreiben. Ziel ist es, jeden Tag mindestens 1000 Wörter zu schreiben, wobei das eigentlich nur ein Richtwert ist.

Gänseblümchen der Woche #44/2019

Gänseblümchen der Woche #44/2019

Sonntagabend, die Fellnasen sind mit ihrem Abendessen versorgt, alle Aufgaben sind erledigt, man kommt bei einem Gläschen Sekt allmählich zur Ruhe und man reflektiert die zurückliegende Woche. Höchste Zeit also für die Gänseblümchen der Woche.

Es ist wieder ganz schön spät geworden, aber ich habe mir nach langer Pause heute endlich mal wieder ein ausgiebiges Schaumbad gegönnt und darüber ein wenig die Zeit vergessen.

Monatsrückblick 10/2019 – Buchmessen-Urlaub for the win!

Monatsrückblick 10/2019 – Buchmessen-Urlaub for the win!

Mit dem Buchmessenmonat geht auch der Herbst und mit dem November zieht langsam, aber sicher der Winter ein. Die Temperaturen der letzten Tage laden entweder zu dick eingemummelten Spaziergängen durch raschelndes Herbstlaub oder zu gemütlichen Lesestunden auf dem heimischen Sofa, eingekuschelt in eine warme Decke, mit einer Tasse heißer Schokolade in der Hand.

Gänseblümchen der Woche #43/2019

Gänseblümchen der Woche #43/2019

Sonntagabend, die Fellnasen sind mit ihrem Abendessen versorgt, alle Aufgaben sind erledigt, man kommt bei einem Gläschen Wein allmählich zur Ruhe und man reflektiert die zurückliegende Woche. Höchste Zeit also für die Gänseblümchen der Woche.

Kaum zu glauben, dass nun auch meine zweite Urlaubswoche vorbei ist und bereits morgen der Arbeitsalltag wieder ruft.

soundtrack of a shadow life #61: „Baby One More Time“

soundtrack of a shadow life #61: „Baby One More Time“

Ein neuer Monat, ein neuer Song aus dem Soundtrack meines Lebens.

In einer Umfrage, die ich vor einiger Zeit gemacht habe, wurde abgestimmt, dass ich mehr Musik aus meiner Jugend und der Zeit des Umbruchs in die Soundtrack-Reihe aufnehmen soll. Euer Wunsch ist mir Befehl, und nachdem ich in der letzten Ausgabe einen Titel aus einer der schwersten Zeiten in meinem Leben vorgestellt habe, kommt diesen Monat etwas … na ja, ganz anderes.

Gänseblümchen der Woche #42/2019

Gänseblümchen der Woche #42/2019

Sonntagabend, die Fellnasen sind mit ihrem Abendessen versorgt, alle Aufgaben sind erledigt, man kommt bei einer Tasse Lieblingstee allmählich zur Ruhe und man reflektiert die zurückliegende Woche. Höchste Zeit also für die Gänseblümchen der Woche.

Ich weiß ehrlich nicht mehr, wann ich das letzte Mal so unfassbar müde war.

fbm19 – Messewahnsinn meets Glücksmomente (Tag 4)

fbm19 – Messewahnsinn meets Glücksmomente (Tag 4)

Der vierte Messetag und damit auch die diesjährige Buchmesse in Frankfurt ist schon seit einigen Stunden für mich vorbei – gegen 15:00 Uhr habe ich das Messegelände ziemlich erledigt, aber mit wundervollen Dingen und jeder Menge tollen Eindrücken im Gepäck verlassen.

fbm19 – Von entspanntem Start zu Terminhopping (Tag 3)

fbm19 – Von entspanntem Start zu Terminhopping (Tag 3)

Auch der dritte Tag auf der Frankfurter Buchmesse geht nun zu Ende. Heute schreibe ich euch den Messetagesbericht ein wenig früher, da tatsächlich noch ein wenig Abendprogramm ansteht. Eigentlich wollte ich es ausfallen lassen, weil ich echt durch bin und noch packen sowie ein wenig Ordnung in der Unterkunft schaffen muss, bevor ich morgen Nachmittag wieder die Heimreise antrete.