The Secret Book Club – Ein fast perfekter Liebesroman (Lyssa Kay Adams)

The Secret Book Club – Ein fast perfekter Liebesroman (Lyssa Kay Adams)
Klappentext: Die erste Regel des Book Club lautet: Ihr verliert kein Wort über den Book Club! Die Ehe von Profisportler Gavin Scott steckt in der Krise. Genau genommen ist sie sogar vorbei, wenn es nach seiner Frau Thea geht. Und das darf nicht sein.

Eine Geschichte der Kunst in 21 Katzen (Nia Gould)

Eine Geschichte der Kunst in 21 Katzen (Nia Gould)
Klappentext: Auf Samtpfoten durch die Welt der Kunst Entdecken Sie die wichtigsten Epochen der Kunstgeschichte mit 21 verspielten Katzen. Vom alten Ägypten über die Renaissance bis zur Pop Art führen die felinen Kuratoren durch in die spezifischen Stilmittel jeder Strömung. Sie weisen auf Besonderheiten der Materialien, Farben und Perspektiven hin, stellen deren wichtigste Künstler vor und erklären zeitgenössische Besonderheiten.

Underground Love (K.A. McKeagney)

Underground Love (K.A. McKeagney)
Klappentext: In London spricht man hinter vorgehaltener Hand nur noch über „Tubing“: In überfüllten U-Bahnen finden unbemerkt heiße Blind Dates statt, die nach klaren Regeln ablaufen. Nur erwischen lassen darf man sich nicht. Als Polly versehentlich von einem attraktiven Fremden für sein Date gehalten und verführt wird, ist es um sie geschehen.

Feeling Close to You (Bianca Iosivoni)

Feeling Close to You (Bianca Iosivoni)
Klappentext: Was, wenn das Game Over gerade erst der Anfang ist? Teagan hat nur einen Wunsch: endlich raus aus ihrer Heimatstadt und ans College zu gehen. Um das Geld dafür zu sparen, streamt sie nachts online Videospiele. Sie ist so gut, dass sie sogar Parker, den beliebten YouTube-Gamer, besiegt.

Finding Back to Us (Bianca Iosivoni)

Finding Back to Us (Bianca Iosivoni)
Klappentext: Sie darf ihn nicht lieben – denn er ist ihr Stiefbruder … Als Callie nach langer Zeit in ihre Heimatstadt zurückkehrt, ist der Erste, dem sie dort begegnet, ausgerechnet Keith. Keith, der den Autounfall verursachte, bei dem ihr Vater starb.

Szenen aus dem Herzen: Unser Leben für das Klima (Thunberg / Ernman)

Szenen aus dem Herzen: Unser Leben für das Klima (Thunberg / Ernman)
Inhalt des Buches: Greta Thunberg, die junge Klimaaktivistin, die die Mächtigen das Fürchten lehrt – dies ist ihre ganz persönliche Geschichte und die ihrer Familie. Aber es ist vor allem eine Geschichte über die Krise, die uns alle betrifft. »Szenen aus dem Herzen« erzählt aus dem Inneren der Familie: Wie die Eltern Malena und Svante mit Gretas Asperger-Syndrom umgehen.

Die Zuckermeister – Der magische Pakt (Tanja Voosen)

Die Zuckermeister – Der magische Pakt (Tanja Voosen)
Klappentext: Glaubst du an Wunder und Magie? Dann auf nach Belony! Seit Elina denken kann, behaupten die Menschen in Belony, in ihrer Heimatstadt gäbe es echte Wunder und Magie. Doch Elina hält das alles für Quatsch. Ihr Leben ist völlig magiefrei.

C’est la fucking vie (Michaela Kastel)

C’est la fucking vie (Michaela Kastel)
Klappentext: Warum muss immer so etwas Beklopptes wie die Liebe dazwischenkommen? Die 18-jährige Sanni hat bisher ein wildes, freies Leben geführt, bei dem Partys, Alkohol, Drogen und Sex auf der Tagesordnung standen. Mit dem Abitur in der Tasche interessiert es sie nicht, was nach dem Sommer sein wird.

Die Wiege aller Welten (Jeremy Lachlan)

Die Wiege aller Welten (Jeremy Lachlan)
Klappentext: Wir betreten das Schloss freiwillig. Wir betreten das Schloss unbewaffnet. Wir betreten das Schloss allein. Diese drei Gesetze hängen in jedem Haus in Bluehaven und jeder Bewohner kennt sie. Denn das Schloss ist der Eingang zu den Anderwelten. Und wer mutig genug ist, geht hinein, um dort Abenteuer zu erleben.

Rot ist doch schön (Lucia Zamolo)

Rot ist doch schön (Lucia Zamolo)
Klappentext: Ein Sammelsurium an Gedanken und Geschichten rund um das Thema Menstruation Warum werde ich ein bisschen rot, wenn mir in der Öffentlichkeit ein Tampon aus der Tasche fällt? Wieso sage ich, ich sei krank, obwohl ich Menstruationsschmerzen habe? Und warum hat mein Sportlehrer jedes Mal mit den Augen gerollt, wenn ein Mädchen sich für den Unterricht entschuldigen ließ?