Geschützt: Unsinnige Gerichtstermine

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Irgendwie amüsant …

… wie viele Menschen sich seit meiner Degradierung über das Radio-Forum auf meinen Blog verirren und ausgerechnet auf diesen Post stoßen. Und noch amüsanter fand ich den Rückgang dieser Zahlen, als ich vor einiger Zeit versuchshalber eben jenen Post mal auf privat gestellt habe, sodass also nur ich und eventuelle andere Autoren dieses Blogs (die es ja nicht gibt, weil es ja mein Blog ist) ihn sehen und lesen können.

Es weihnachtet sehr …

Achtung, ich möchte eine Vorwarnung aussprechen!
Dieser Post könnte eventuell etwas kaltblütig und herzlos rüberkommen, was dann allerdings an jedem selbst liegt, denn ich vertrete hier nur meine eigene Meinung und meine Ansichten – natürlich dürft ihr eurem Unmut gerne in Kommentaren Luft machen.

Wer kommt mit nach Stuttgart?

Auf Grund des gestrigen Streams von Magi, den ich eigentlich erst wegen angekündigter Weihnachtsmusik nicht hören wollte, habe ich entschieden, im März für ein (verlängertes?) Wochenende nach Stuttgart zu fahren und mir endlich, endlich, endlich einmal Il Divo live anzuhören und anzusehen.

Zukunftsgedanken

Guten Abend, die Herrschaften,

ich staune selbst – in letzter Zeit habe ich anscheinend wieder viel zu erzählen, aber wie immer nichts zu sagen. Das Bloggen macht wieder Spaß, und wie es aussieht, bringt es sogar wirklich was. Mein KreaTief betreffend, nicht meinen Mitteilungsdrang oder eure Information ;) Und auch heute habe ich wieder einiges zu erzählen, dieses Mal soll es um meine Zukunft gehen – der Grund, warum ich, neben meinem KreaTief, wieder mit dem Bloggen begonnen habe.

Singende Bauern

Nicht schlimm genug, dass es diese Sendung überhaupt gibt.
Nein, jetzt fangen diese Bauertölpel auch noch an zu singen. Versteht mich bitte nicht falsch, ich sage nicht, dass Bauern dumm wären und/oder nicht singen könnten, aber irgendwann reicht’s auch. Die sollen gefälligst das machen, was sie am besten können und schon ihr Leben lang machen: Einen Bauernhof am Laufen halten.

Adventskalender der besonderen Art

Hallo, liebe Leser,

vor einiger Zeit hatte ich das Thema „Adventskalender“ schon einmal auf dem Schirm. Nun, vergesst all diesen käuflichen Scheiß, denn im Internet wimmelt es nur so vor großartigen Adventskalendern, die mit viel Liebe zusammengestellt wurden.

Ganz besonders ans Herz legen möchte ich euch diesen hier:
Literarischer Adventskalender
Das heutige Rätsel erfordert, dass ihr auch ein bisschen auf der Seite umschaut, doch ihr werdet euren Spaß daran haben, versprochen.

Neues Design o.O

Alter, hab ich grad einen Schreck bekommen, als ich mich in mein Blog-Dashboard eingeloggt habe. Hier ist ALLES anders!
Jetzt hab ich alles direkt auf der ersten Seite. Wirkt auf den ersten Blick ein bisschen unübersichtlich, aber das kann auch an der Bildschirmgröße hier im Büro liegen, der is kleiner als Zuhause.

Fuck yeah!

Nein, kein langer Blogeintrag.
Nur die Verkündung, dass ich einen neuen Lieblingssmiley habe:

Is der geil oder is der geil?
Rock on, folks!!!

ToDo-Listen …

… sind eine tolle Erfindung, denn auf denen kann man wirklich jede Kleinigkeit vermerken, die man erledigen will. Meine war in den letzten Tagen ziemlich lang, aber so nach und nach kann ich einen Punkt nach dem nächsten abhaken oder durchstreichen, je nach Belieben.