soundtrack of a shadow life #7: „The New Year“

soundtrack of a shadow life #7: „The New Year“
Ein neuer Monat, ein neuer Song aus dem Soundtrack meines Lebens. Nachdem ich im Dezember ganz bewusst ausgesetzt habe, weil mir einfach nicht nach Weihnachtsmusik war, geht es im neuen Jahr weiter mit Liedern aus meiner persönlichen Playlist. Wobei ich dieses Mal tatsächlich eine Ausnahme mache, denn der Song an sich läuft gar nicht so oft.

soundtrack of a shadow life #74: „New Tattoo“

soundtrack of a shadow life #74: „New Tattoo“
Ein neuer Monat, ein neuer Song aus dem Soundtrack meines Lebens. Heute gibt’s mal keinen herbstlichen Song, obwohl ich normalerweise darauf achte. Aber manchmal muss man auch Ausnahmen machen, und zur Zeit habe ich einen Titel ziemlich oft im Ohr – und überhaupt wird es mal wieder Zeit für die Umsetzung des Songs an sich.

soundtrack of a shadow life #73: „Fallen Leaves“

soundtrack of a shadow life #73: „Fallen Leaves“
Ein neuer Monat, ein neuer Song aus dem Soundtrack meines Lebens. Manchmal spielt der Zufall doch wirklich seltsame Spiele. Billy Talent gehören schon länger zu den Bands, die ich im Laufe der Jahre immer wieder gerne und viel höre. Vor ein paar Wochen war ich mit Chase unterwegs und das viele Herbstlaub ließ mich dann plötzlich an einen ganz bestimmten Song denken – und zack, hatte ich schon wieder einen heftigen Ohrwurm.

soundtrack of a shadow life #72: „Mirrors“

soundtrack of a shadow life #72: „Mirrors“
Ein neuer Monat, ein neuer Song aus dem Soundtrack meines Lebens. Diesen Monat schaffe ich es endlich mal etwas früher, euch meinen monatlichen Titel vorzustellen. Dieses Mal fiel die Wahl eher zufällig, denn ich habe lange nicht an dieses Lied gedacht, aber momentan läuft das Original wieder öfter im Radio.

soundtrack of a shadow life #71: „I Love It“

soundtrack of a shadow life #71: „I Love It“
Ein neuer Monat, ein neuer Song aus dem Soundtrack meines Lebens. Ich schwöre, irgendwann schaffe ich es wieder, euch nicht erst in der letzten Woche des jeweiligen Monats ein wenig Musik auf die Ohren zu geben. Irgendwie denke ich zwar den ganzen Monat daran und überlege, welcher Song es denn wohl werden könnte.

soundtrack of a shadow life #70: „Anthem for the Underdog“

soundtrack of a shadow life #70: „Anthem for the Underdog“
Ein neuer Monat, ein neuer Song aus dem Soundtrack meines Lebens. Und schon wieder extrem kurz vor knapp, aber gerade noch rechtzeitig. Aber dieses Mal war es eine bewusste Entscheidung, denn ich habe tatsächlich überlegt, ob ich den Soundtrack ausfallen lasse.

soundtrack of a shadow life #69: „Satellite“

soundtrack of a shadow life #69: „Satellite“
Ein neuer Monat, ein neuer Song aus dem Soundtrack meines Lebens. Irgendwie schaffe ich es schon wieder nicht kontinuierlich, nennenswert vor Monatsende einen regelmäßigen Einblick in meinen Lebenssoundtrack zu liefern. Aber besser spät als nie, was? Ähnlich steht es auch mit der Band, die ich euch heute mitgebracht habe.

soundtrack of a shadow life #68: „No One Knows“

soundtrack of a shadow life #68: „No One Knows“
Ein neuer Monat, ein neuer Song aus dem Soundtrack meines Lebens. Und bevor der Monat wieder vorbei ist, sollt ihr natürlich noch einen Einblick in meine Lebens-Playlist bekommen. Heute hab ich wieder einen echten Klassiker für euch, der mich schon seit vielen Jahren begleitet und bis heute zu meinen All-Time-Favourites gehört.

soundtrack of a shadow life #67: „The Reason“

soundtrack of a shadow life #67: „The Reason“
Ein neuer Monat, ein neuer Song aus dem Soundtrack meines Lebens. Für den April habe ich mal wieder einen Titel ausgewählt, der mich tatsächlich schon viele Jahre begleitet. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich mit diesem Lied sogar meine Karaoke-Jungfräulichkeit verloren.

soundtrack of a shadow life #66: „We Are The World“

soundtrack of a shadow life #66: „We Are The World“
Ein neuer Monat, ein neuer Song aus dem Soundtrack meines Lebens. Ich muss gestehen, dass mich die Wahl des diesmonatigen Songs vor eine ziemliche Herausforderung gestellt hat – denn alles lief und läuft so komplett anders, als man es bis vor wenigen Tagen und Wochen noch geplant hat.