Backstage: Shoppingwahn am Vor-Welttag des Buches

Weil heute Welttag des Buches ist und ich ihn wegen wichtiger abends anstehender Konzerttermine nicht anständig zelebrieren kann, habe ich mir gestern gemeinsam mit meiner WBF (weltbesten Freundin ;)) einen literarischen Einkaufsbummel gegönnt. Eigentlich wollte ich gar nicht so viel Geld ausgeben, sondern nur nach einer DVD und maximal zwei Büchern schauen, aber wer kennt das nicht? Natürlich wurde es mehr, und ich hab die Hälfte sogar wieder zurückgelegt!

Obwohl ich normalerweise kein Fan von solchen Postings bin, möchte ich euch heute trotzdem meine Ausbeute zeigen. Allein schon deshalb, damit ihr mich in Zukunft immer wieder mit Fragen nerven könnt, wo denn die Kritik zu dem Buch oder dem Film bleibt ;)

Hier ist sie also, meine vorträgliche WdB-Ausbeute!

„Der Sarg“ von Arno Strobel – längst ein MustHave für mich, seit ich „Der Trakt“ und „Das Wesen“ verschlungen habe. Leider hatte der Laden „Das Skript“ nicht vorrätig, das fehlt nämlich auch noch in meiner Sammlung *heimlich mit dem Zaunpfahl rumfuchtel* ;)

„Nur eine Liste“ von Siobhan Vivian – ein Buch, über das ich zufällig gestolpert bin, das mir lange im Kopf rumschwirrte und gestern im Einkaufskorb landete. Wurde gestern Abend auch direkt angelesen und ich bin schwer angetan. Die nächsten Seiten werden wahrscheinlich nur so fliegen.

„Im Pyjama um halb vier“ von Gabriella Engelmann – ein Muss meiner lieben Hamburg-Mitbewohnerin, das schon lange auf meiner Wunschliste stand und jetzt endlich mein ist. Freue mich auf Lulus und Bens Geschichte, auch wenn beide jetzt gerade eine Facebook- und Internet-Auszeit nehemn müssen.

„Liebe braucht keine Ferien“ – der einzige nicht-literarische Einkauf. Zu diesem Film muss ich wahrscheinlich nicht viel sagen, die meisten werden ihn kennen. Da ich ein totaler Fan von den Herren Jack Black und Jude Law (hach, Jude <3) bin und den Film aus verschiedenen Gründen unheimlich schätze (überhaupt liebe ich die ganze Reihe von diesen Filmen, aber dazu ein anderes Mal mehr), darf dieser natürlich nicht länger in meinem Regal fehlen. Angebot gesehen und genutzt. Haken dran!

„True Blood – Die komplette vierte Staffel“ – die Verfilmung der überaus erfolgreichen Sookie-Stackhouse-Reihe von Charlaine Harris (die übrigens auch bis Band … ähm, keine Ahnung, ungelesen in meinem Regal steht). Staffel 1 bis 3 sind längst mindestens zweimal angeschaut worden, gestern hielt ich es nicht länger aus. Sie hat mich einfach so angestrahlt, dass ich nicht dran vorbei gehen konnte. Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein ;)

„Into The Wild“ – dieser Film ist nicht nur eine Adaption zu einem Buch, sondern noch dazu eine wahre Geschichte. Der „Roman“ von Jon Krakauer über das Leben von Christopher McCandless ist ebenfalls in meinem Regal zu finden und ich bin sowohl auf Buch als auch auf die filmische Umsetzung überaus gespannt. Habe schon von mehreren Seiten gehört, dass er bezüglich meines aktuellen Weges sehr inspirierend sein soll.

„Now Is Good“ – der Film, wegen dem ich überhaupt das Multimedia-Geschäft betreten habe. Der dazugehörige und als Vorlage dienende Roman, „Bevor ich sterbe“ von Jenny Downham, hat mich unsagbar berührt und als ich vor ein paar Tagen erfahren habe, dass die Verfilmung (die meines Wissens nicht in den Kinos lief) auf DVD erscheinen soll, war klar: Diesen Film muss ich sehen und haben! Jetzt muss ich mal schauen, wann ich eine ruhige Stunde (oder besser zwei) habe, um ihn anschauen zu können. Natürlich werde ich berichten.

Das war mein gestriger Shopping-Anfall, neben diesen Exemplaren haben noch viele andere in den letzten Tagen ihren Weg zu mir gefunden. Aber ehrlich, wenn ich jedes Mal ein Posting darüber verfassen würde, welche Neuzugänge es auf den Schattenwegen gibt, dann hätte ich gar keine Zeit mehr, diese Neuzugänge zu genießen.
Seht es mir also bitte nach, wenn solche Postings dann und wann mal kommen, wenn ich einen besonderen Anlass dafür sehe, sie aber nicht ins Standard-Repertoire aufgenommen werden ;)

Habt noch einen zauberhaften Welttag des Buches! <3

Dieser Beitrag ist Teil 5 von 29 aus der Serie: Backstage | Zeige alle Teile

Teil 1: Neue Artikel-Kategorie: „Backstage“

Teil 2: Backstage: Wie viel Glück kann ein Mensch haben?

Teil 3: Backstage: Einmal und nie wieder!

Teil 4: Backstage: Warum mein Herz für Hamburg schlägt

Teil 5: Backstage: Shoppingwahn am Vor-Welttag des Buches

Teil 6: Backstage: Hamburger Nächte

Teil 7: Backstage: Draußen lesen

Teil 8: Backstage: Wenn Bedeutung unter die Haut geht …

Teil 9: Backstage: A Question Of Lust – oder nicht?

Teil 10: Backstage: … Sonntagsgedanken …

Teil 11: Backstage: Jetzt beginnt mein (Lese)Wochenende …

Teil 12: Backstage: Gehaime vor- und nachwhainachtliche Überraschungspost

Teil 13: Backstage: Manchmal gibt’s so Momente …

Teil 14: Backstage: Eine Zugfahrt, die ist lustig …

Teil 15: Backstage: … durch Raum und Zeit und Worte …

Teil 16: Backstage: Interessante Jobangebote im richtigen Moment

Teil 17: Backstage: Wenn Schweigen zur Gewohnheit wird …

Teil 18: Backstage: Wenn eine gemeinsame Reise zu früh endet …

Teil 19: Backstage: „Ich muss mich leider über Dich beschweren.“

Teil 20: Backstage: Wenn Bedeutung unter die Haut geht (Teil 2)

Teil 21: Backstage: Wenn Alpträume nicht nur den Schlaf rauben.

Teil 22: Backstage: Der etwas andere Liebesbrief

Teil 23: Backstage: Warum Schwäche auch eine Stärke sein kann

Teil 24: Backstage: Somewhere over the rainbow

Teil 25: Backstage: Hi, my name is Chase!

Teil 26: Backstage: Wenn Bedeutung unter die Haut geht (Teil 3)

Teil 27: Backstage: Warum ich dieses Mal nicht am #litnetzwerk teilnehme

Teil 28: Backstage: Wenn Bedeutung unter die Haut geht (Teil 4)

Teil 29: Backstage: Sechs Monate, ein Jahr und zwei Leben


|


6 Kommentare
  1. Cindy sagt:

    Der Sarg liegt auch noch auf meinem sub!
    Wird aber bald erlöst!

  2. ClauDia sagt:

    grins… was soll ich sagen, ich habe grad 8 Bücher bei Buch.de gekauft!!! :)ich verstehe dich und schließlich ist heute Buch-Tag!!!
    um vier und nur eine Liste stehen noch auf meiner WuLi, wenn du sie also mal loswerden wilst :)
    LG und noch einen schönen Abend
    Claudia

  3. Schattenkämpferin sagt:

    @Cindy: Ich will eigentlich erst „Das Skript“ lesen, lese Bücher gerne in der Erscheinungstermin-Reihenfolge. Habe irgendwie verpasst, es mir zum Erscheinen zu besorgen, und jetzt muss ich es entweder bestellen oder auf eine gute Fee warten ;)

    @Claudia: „Nur eine Liste“ habe ich heute mitgenommen und dafür meine eigentlich aktuelle Pflichtlektüre (weil Zeitdruck) beiseite gelegt. Bin erst auf Seite 44, weiß aber jetzt schon, dass es ein sehr polarisierendes Buch sein wird.

  4. Cindy sagt:

    Ich lese die Bücher eigentlich auch lieber in der Reihenfolge wie sie erschienen sind.
    Diese Buch hab ich auf einem bücherflohmarkt mitgenommen , nagelneu, und das eine Woche nach erscheinungstermin,. Das Schnäppchen könnte ich mir nicht entgehen lassen ( um ein bisschen Neid zu verteilen, hab 50 Cent bezahlt )

Leave a Reply