soundtrack of a shadow life #21: “Feeling Good”

headphonesheart2Ein neuer Monat, ein neuer Song aus dem Soundtrack meines Lebens.

In einer Woche geht es auf nach Los Angeles und ich freue mich schon sehr. Aufgeregt bin ich eigentlich nicht, nur ein bisschen panisch, dass ich irgendwas vergessen haben könnte oder noch vergessen werde. Das spiegelt sich auch in meinen Träumen wider, die mich zeitweilig ein wahnsinnig und verrückt machen. Doch im Großen und Ganzen freue ich mich einfach und fühle mich großartig. Und damit schlage ich den Bogen zur diesmonatigen Ausgabe vom Soundtrack meines Lebens – heute kommt ihr sogar in den Genuss von zwei Songs, denn der Titel, den ich ausgesucht habe, wurde bereits mehrfach gecovert (siehe Wikipedia) und wird mit fast jeder „Kopie“ immer besser.

Zum ersten Mal wurde es 1964 in einem Broadway-Musical aufgeführt, im Jahr 1965 fand das gute Gefühl sich erstmals auf einer Platte wieder – von niemand geringerem als Nina Simone besungen. Ich habe den Song jedoch erst durch Michael Bublé kennen gelernt und mich sofort verliebt. Diesen Künstler mag ich ja ohnehin unglaublich gerne und ich könnte zahlreiche seiner Lieder in meinen Lebenssoundtrack packen, doch dieser besondere ist oft in meinem Ohr, weshalb meine Wahl nun abschließend auf ihn fiel.

Jahre später saß ich im Kino und schaute mir den damals neuen Film von und mit Will Smith an – in „Sieben Leben“ wird eine weitere Cover-Version von „Feeling Good“ verwendet und ich war im ersten Moment ziemlich erschrocken, weil die Version aufs erste Hören so gar nicht meinen Geschmack traf. Kaum wieder Zuhause, begab ich mich auf Recherche, wer diesen großartigen Song so schlimm „verhunzt“ hat, und fand heraus – es waren die großartigen Muse. Und schon war ich besänftigt. Seitdem mag ich auch diese Version unglaublich gerne und baue sie öfter in meine Playlisten ein.

Ja, so ist das mit „Feeling Good“. Ich bin sicher, dass dieser Song den meisten bereits bekannt ist, und allen anderen wünsche ich viel Spaß mit einem neuen Ohrwurm ;)

Dieser Beitrag ist Teil 22 von 53 aus der Serie: Soundtrack Of A Shadow Life | Zeige alle Teile

Teil 1: neue Kategorie „soundtrack of a shadow life“

Teil 2: soundtrack of a shadow life #1: „Land Unter“

Teil 3: soundtrack of a shadow life #2: „Grace Kelly“

Teil 4: soundtrack of a shadow life: „Send Me An Angel“

Teil 5: soundtrack of a shadow life: „Halt dich an mir fest“

Teil 6: soundtrack of a shadow life: „Desert Rose“

Teil 7: soundtrack of a shadow life #6: „Fuck You“

Teil 8: soundtrack of a shadow life #7: „Song To Say Goodbye“

Teil 9: soundtrack of a shadow life #8: „Heroes“

Teil 10: soundtrack of a shadow life #9: “City Of Angels”

Teil 11: soundtrack of a shadow life #10: “I’m Not Jesus”

Teil 12: soundtrack of a shadow life #11: “Get Lucky”

Teil 13: soundtrack of a shadow life #12: “Nasty Girl”

Teil 14: soundtrack of a shadow life #13: “Bonnie”

Teil 15: soundtrack of a shadow life #14: “Jessica”

Teil 16: soundtrack of a shadow life #15: “In The Shadows”

Teil 17: soundtrack of a shadow life #16: “Breathe Easy”

Teil 18: soundtrack of a shadow life #17: “Eternal Flame”

Teil 19: soundtrack of a shadow life #18: “Isabel”

Teil 20: soundtrack of a shadow life #19: “Bis zum Schluss”

Teil 21: soundtrack of a shadow life #20: “Herz Boom Boom”

Teil 22: soundtrack of a shadow life #21: “Feeling Good”

Teil 23: soundtrack of a shadow life #22: “California”

Teil 24: soundtrack of a shadow life #23: “Warriors Of The World United”

Teil 25: soundtrack of a shadow life #24: “Hallelujah”

Teil 26: soundtrack of a shadow life #25: “Engel”

Teil 27: soundtrack of a shadow life #26: “Hero”

Teil 28: soundtrack of a shadow life #27: “Thinking Out Loud / I’m Not The Only One”

Teil 29: soundtrack of a shadow life #28: “Life Is Beautiful”

Teil 30: soundtrack of a shadow life #29: “Don’t Stop Believin’”

Teil 31: soundtrack of a shadow life #30: “You’re So Beautiful”

Teil 32: soundtrack of a shadow life #31: “Autumn”

Teil 33: soundtrack of a shadow life #32: “All I Want For Christmas”

Teil 34: soundtrack of a shadow life #33: “Someone Special”

Teil 35: soundtrack of a shadow life #34: “Outside”

Teil 36: soundtrack of a shadow life #35: “Maybe Tomorrow”

Teil 37: soundtrack of a shadow life #36: “Stolen”

Teil 38: soundtrack of a shadow life #37: “Here In My Room”

Teil 39: soundtrack of a shadow life #38: “When September Ends”

Teil 40: soundtrack of a shadow life #39: “Shine”

Teil 41: soundtrack of a shadow life #40: “Driving Home For Christmas”

Teil 42: soundtrack of a shadow life #41: “Babe”

Teil 43: soundtrack of a shadow life #42: “Photograph”

Teil 44: soundtrack of a shadow life #43: “Wunderkerzenmenschen”

Teil 45: soundtrack of a shadow life #44: “One More Light”

Teil 46: soundtrack of a shadow life #45: “I’m Reading a Book”

Teil 47: soundtrack of a shadow life #46: “Next November”

Teil 48: soundtrack of a shadow life #47: “Have Yourself A Merry Little Christmas”

Teil 49: soundtrack of a shadow life #48: “Bad Things”

Teil 50: soundtrack of a shadow life #49: “Night Drive”

Teil 51: soundtrack of a shadow life #50: “A Beautiful Lie”

Teil 52: soundtrack of a shadow life #51: “Despacito – Remix”

Teil 53: soundtrack of a shadow life #52: “Thnks fr th Mmrs”


|


3 Kommentare
  1. Christin sagt:

    Dankeschön für den Ohrwurm ;).

    Wow, LA… da wünsche ich dir schon mal ganz viel Spaß und viele schöne Erlebnisse :).
    Das Gefühl irgendwas vergessen zu haben, kennen wir alle wohl zu gut, ich versuche mich dann immer damit zu beruhigen, dass es am Reiseziel auch Läden gibt. Da kann man es im schlimmsten Fall halt nachkaufen ;).

  2. Bücheraxt sagt:

    Ich kenne die Version von MUSE länger und mag sie auch etwas lieber. Das Lied ist aber an sich einfach großartig, egal wer es singt :)

  3. Nicole W. sagt:

    Morgen ist es soweit! Ich wollte noch schnell eine gute Reise und eine tolle Zeit wünschen! ;)

    Zu „Feeling good“: Anhand des Titels hätte ich jetzt behauptet, dass ich diesen Song gar nicht kenne, aber nach den ersten Takten: Klar, kenne ich diesen Song. Das ist so ein Song, der irgendwie schon immer präsent war und von dem ich deswegen irgendwie nicht mal bewusst den Titel kannte *G*

    So und nun noch einmal viel Spaß und einen guten Flug!

Leave a Reply