Gänseblümchen der Woche #16/2018

sw-gaensebluemchen-250Sonntagabend, die Fellnasen sind mit ihrem Abendessen versorgt, alle Aufgaben sind erledigt, man kommt allmählich bei einer Tasse Lieblingstee zur Ruhe und man reflektiert die zurückliegende Woche. Höchste Zeit also für die Gänseblümchen der Woche.

Nach dieser wirklich guten Woche habe ich beschlossen, das sonntägliche Ritual der Gänseblümchen wieder aufleben zu lassen. Ehrlich gesagt, hat mir dieser wöchentliche Rückblick in den letzten Monaten doch ein wenig gefehlt. Es ist einfach hilfreich, sich an die positiven Dinge im Leben zu konzentrieren, und obwohl es dieses Jahr im Großen und Ganzen bislang wirklich gut für mich lief, ist diese kleine Tradition ein wenig im Sande verlaufen.

Doch mit der Rückkehr ins Bloggerleben möchte ich auch diese wieder fest ins Programm aufnehmen. Darüber habe ich schon eine ganze Weile nachgedacht, aber erst jetzt ist auch das dazugehörige Gefühl wieder da. Denn die letzten sieben Tage hatten es in sich, und nachdem ich letztes Wochenende ein wenig zu kämpfen hatte, war es schön, wieder so viel Positives zu erfahren. Und heute Abend habe ich die drei schönsten Punkte ausgewählt, um sie mit euch zu teilen.

Gänseblümchen der Woche – KW 43/2018

Das erste Gänseblümchen war der Dienstag. Nach zwei Wochen Urlaub war ich nämlich nur einen Tag arbeiten und hatte am Dienstag schon wieder frei. Nicht ohne Grund, denn der cbj-Verlag hat zum Pressescreening der Verfilmung von „The Hate U Give“ eingeladen. Nachdem ich das Buch erst sehr spät, ein Jahr nach Erscheinen, gelesen habe, es mich aber nachhaltig beeindruckt und beschäftigt hat, kam ich dieser Einladung nur zu gerne nach. Und das hat sich gelohnt. Ich schreibe euch in den nächsten Tagen noch eine ausführliche Filmkritik, kann aber jetzt schon mal sagen: Ihr solltet euch in jedem Fall Ende Januar dick und rot im Kalender anstreichen – da wird der Film offiziell in den deutschen Kinos anlaufen und ich kann nur allen ans Herz legen, ihn sich anzuschauen. Und vorher das Buch zu lesen.
Nach dem Kino stand dann noch die Blogger-WG an, die dieses Mal für mich zwar nicht so produktiv war, aber trotzdem wie immer sehr viel Spaß gemacht hat. Zeit mit den Mädels zu verbringen ist immer spaßig und inspirierend.

Mein zweite Gänseblümchen hatte einen Vorlauf von ganzen zwei Monaten. Denn bereits Ende August habe ich mir ein Ticket gekauft. Für das Konzert eines ehemaligen Mitbewohners aus Los Angeles, mit dem ich seinerzeit drei Monate in der Künstler-WG gewohnt habe. Er war mit seiner Band schon Ende April auf Tour und in der Stadt, leider habe ich das viel zu spät gesehen. Danach blieben wir sporadisch in Kontakt und als dann die neuen Tourdaten feststanden, musst eich sofort zum Ticketschalter. Danach hieß es warten, letztlich wurde ich auf die Gästeliste gesetzt und habe mein Ticket an eine Trainingskollegin vom Combatives-Kurs abgegeben. Das eigentliche Highlighgt war aber nicht das Konzert, sondern die Möglichkeit, anschließend mit ihm zu reden. Wir hatten zwar leider nicht viel Zeit, weil die Jungs in der Nacht noch nach Hannover weitergefahren sind, aber diese halbe, dreiviertel Stunde war es wert. Nach über drei Jahren seit unserem letzten richtigen Gespräch war es einfach schön, ihn zu sehen, mit ihm zu sprechen und nicht nur in Erinnerungen zu schwelgen, sondern sich auch gegenseitig auf den aktuellen Stand zu bringen. Das Gespräch hat mich sehr an die Zeit in LA erinnert und mir viel auf den Weg mitgegeben. Vielleicht ein bisschen zu viel, aber das ist ein Thema für einen anderen Beitrag ;)

Und Gänseblümchen Nummer drei war ein langes Fauli-Wochenende, denn ich habe vorsorglich am Freitag einen Ausgleichstag genommen und die letzten drei Tage fast ausschließlich auf der Couch verbracht. Nach Donnerstagnacht war ich so voller positiver Energie, dass ich den Freitag erst mal genutzt habe, um einiges im Haushalt zu erledigen. Danach stand eigentlich viel lesen und bloggen auf dem Plan, letztlich ist es dann aber doch Serie gucken und schlafen geworden – und heute Morgen gab es Pancakes. Noch so eine Sache, die mir aus Los Angeles hängen geblieben ist und die ich lange nicht gemacht habe. Außerdem habe ich viel nachgedacht, war mit Chase draußen und freue mich nun auf die neue Woche. Da wird, abgesehen vom ganz frischen neuen Feiertag, wieder ein wenig normaler Alltag einkehren. Das mag langweilig klingen, aber ein paar feste Linien helfen.

Das waren meine drei Gänseblümchen für diese Woche. Ich bin gespannt, was die kommende Woche für mich bereithält.

Wenn ihr mögt, verratet mir gerne eure Gänseblümchen der Woche oder auch des Tages in den Kommentaren. Ihr seid natürlich auch herzlich eingeladen, diese Idee zu teilen und gerne auch auf euren Blog zu übernehmen :)

Die Ursprungsidee stammt von Annie auf Hoffnungsschein.

Dieser Beitrag ist Teil 59 von 65 aus der Serie: Gänseblümchen der Woche | Zeige alle Teile

Teil 1: Gänseblümchen der Woche #1

Teil 2: Gänseblümchen der Woche #2

Teil 3: Gänseblümchen der Woche #3

Teil 4: Gänseblümchen der Woche #4

Teil 5: Gänseblümchen der Woche #5

Teil 6: Gänseblümchen der Woche #6

Teil 7: Gänseblümchen der Woche #7

Teil 8: Gänseblümchen der Woche #8

Teil 9: Gänseblümchen der Woche #9

Teil 10: Gänseblümchen der Woche #10

Teil 11: Gänseblümchen der Woche #11

Teil 12: Gänseblümchen der Woche #12

Teil 13: Gänseblümchen der Woche #13

Teil 14: Gänseblümchen der Woche #14

Teil 15: Gänseblümchen der Woche #15

Teil 16: Gänseblümchen der Woche #16

Teil 17: Gänseblümchen der Woche #17

Teil 18: Gänseblümchen der Woche #18

Teil 19: Gänseblümchen der Woche #19

Teil 20: Gänseblümchen der Woche #20

Teil 21: Gänseblümchen der Woche #21

Teil 22: Gänseblümchen der Woche #22

Teil 23: Gänseblümchen der Woche #23

Teil 24: Gänseblümchen der Woche #24

Teil 25: Gänseblümchen der Woche #25

Teil 26: Gänseblümchen der Woche #26

Teil 27: Gänseblümchen der Woche #27

Teil 28: Gänseblümchen der Woche #28

Teil 29: Gänseblümchen der Woche #29

Teil 30: Gänseblümchen der Woche #30

Teil 31: Gänseblümchen der Woche #31

Teil 32: Gänseblümchen der Woche #32

Teil 33: Gänseblümchen der Woche #33

Teil 34: Gänseblümchen der Woche #34

Teil 35: Gänseblümchen der Woche #35

Teil 36: Gänseblümchen der Woche #36

Teil 37: Gänseblümchen der Woche #37

Teil 38: Gänseblümchen der Woche #38

Teil 39: Gänseblümchen der Woche #39

Teil 40: Gänseblümchen der Woche #40

Teil 41: Gänseblümchen der Woche #41

Teil 42: Gänseblümchen der Woche #42

Teil 43: Gänseblümchen der Woche #43

Teil 44: Gänseblümchen der Woche #44

Teil 45: Gänseblümchen der Woche #45

Teil 46: Gänseblümchen der Woche 2017 – Ein persönlicher Jahresrückblick

Teil 47: Gänseblümchen der Woche #1/2018

Teil 48: Gänseblümchen der Woche #2/2018

Teil 49: Gänseblümchen der Woche #3/2018

Teil 50: Gänseblümchen der Woche #6/2018

Teil 51: Gänseblümchen der Woche #7/2018

Teil 52: Gänseblümchen der Woche #8/2018

Teil 53: Gänseblümchen der Woche #9/2018

Teil 54: Gänseblümchen der Woche #10/2018

Teil 55: Gänseblümchen der Woche #12/2018

Teil 56: Gänseblümchen der Woche #13/2018

Teil 57: Gänseblümchen der Woche #14/2018

Teil 58: Gänseblümchen der Woche #15/2018

Teil 59: Gänseblümchen der Woche #16/2018

Teil 60: Gänseblümchen der Woche #17/2018

Teil 61: Gänseblümchen der Woche #18/2018

Teil 62: Gänseblümchen der Woche #19/2018

Teil 63: Gänseblümchen der Woche #20/2018

Teil 64: Gänseblümchen der Woche #21/2018

Teil 65: Gänseblümchen der Woche #22/2018


|


Leave a Reply