Leselaunen 2016 – KW 39

leselaunen-kw39
Die Leselaunen sind eine Aktion, die von Novembertochter ins Leben gerufen wurden und momentan von Papierplanet betreut werden. Bei dieser Aktion soll es darum gehen, die eigene Leselaune einmal die Woche zu reflektieren. Das finde ich neben der normalen Leseliste, die ich führe, eine schöne Möglichkeit, Stimmungen festzuhalten und den Fortschritt der eventuell vorhandenen Leseliste zu beobachten.

Aktuelles Buch

wonderland-crSeit gestern lese ich „Wonderland“ von Christina Stein aus dem Fischer Taschenbuch Verlag. Der Titel wurde mir und einigen anderen Bloggerinnen auf der letzten Buchmesse besonders schmackhaft gemacht, sodass für mich schnell klar war, dass ich diesen Thriller unbedingt lesen müsste. Die Kritiken, die mir bisher über den Weg gelaufen sind, waren durchweg positiv, allerdings hat es mich noch nicht so richtig packen können. Aktuell bin ich auf Seite 57 von 384, aber das kann auch daran liegen, dass ich irgendwie immer übermüdet gelesen habe. Ich glaube aber, dass das Setting und die Thematik noch sehr spannend werden, und freue mich daher auf gute Unterhaltung. Nein, eigentlich bin ich davon überzeugt, dass mir „Wonderland“ noch ein paar angenehme, kurzweilige Lesestunden bescheren wird!

Momentane Lesestimmung

Meine Lesestimmung ist seit letzter Woche drastisch gestiegen – seit den letzten Leselaunen habe ich ganze vier Bücher beendet und zwei begonnen. Wenn man sich die Woche davor mal anschaut, ist das eine tolle Steigerung und Entwicklung. Allerdings war ich vergangenes Wochenende auch bei meiner Familie und hatte dadurch zwei mal vier Stunden Bus- bzw. Bahnfahrt Zeit, die ich zum Lesen genutzt habe. Da kommt schon einiges zusammen. Unterstützt wurde die Lesemotivation dann auch noch durch die tollen Neuzugänge, die mich im Laufe dieser Woche erreicht haben und auf die ich schon sehr gespannt bin.

Zitat der Woche

Tatsächlich habe ich ausgerechent in dem Buch, von dem ich es am wenigsten erwartet hätte, die meisten Zitate markiert. Als Zitat der Woche habe ich dieses ausgewählt, weil ich es aufgrund des aktuellen Weltgeschehens einfach passend und schön fand.

Wenn man ihr Lächeln vervielfältigen und in Kriegsgebiete bringen könnte, würde in Kürze Weltfrieden herrschen.
(aus „Love, crazy love“ von Zara Kavka)

Und sonst so?

Diese Woche steht voll im Zeichen von Paula, die mir mehr oder weniger regelmäßig in Obhut gegeben wird. Anfangs konnte man sie wegen Verlustängsten ihrerseits nicht wirklich alleine lassen, inzwischen klappt das aber ganz gut. Ich hole sie um die Mittagszeit dann aus der Wohnung meines Bekannten und bin ein paar Stunden mit ihr unterwegs, während Herrchen arbeitet. Außerdem freue ich mich auf das lange Wochenende (was für mich ja momentan nichts besonderes ist), das ich lesend bei und mit einer Freundin verbringen werde. Da wird es dann ausreichend Zeit für meine neuen Schätze geben :) Aber auch zum Schreiben werde ich mir etwas Zeit nehmen, schließlich gibt es ja eine Mission zu erfüllen.

Das waren meine Leselaunen für die aktuelle Woche. Ich hoffe, sie haben euch gefallen und wir sehen uns (spätestens) nächste Woche wieder hier. Würde mich freuen :)


|


Leave a Reply