Leselaunen 2017 – KW 17

Die Leselaunen sind eine Aktion, die von Novembertochter ins Leben gerufen und inzwischen von Bücherfantasien übernommen wurden. Bei dieser Aktion soll es darum gehen, die eigene Leselaune einmal die Woche zu reflektieren. Das finde ich neben der normalen Leseliste, die ich führe, eine schöne Möglichkeit, Stimmungen festzuhalten und den Fortschritt der eventuell vorhandenen Leseliste zu beobachten.

Aktuelles Buch

Die letzte Leselaunen-Woche lief richtig gut für mich! Ich habe tatsächlich drei (bereits begonnene) Bücher beendet und eines meiner Auftragsmanuskripte fertig gestellt. Macht also summa summarum vier gelesene Titel. Klingt vielleicht doof, aber ich freue mich wirklich darüber, meine Lesestatistik für April dadurch wieder ein bisschen gefüllt zu haben.
Meine nächste Lektüre, mit der ich dann heute Abend beginnen werde, ist „P.S. I Still Love You“ von Jenny Han, der Nachfolgeband von „To All The Boys I Loved Before“, das ich ziemlich genau vor einem Jahr gelesen (und geliebt) habe. Ich freue mich schon sehr auf das Wiedersehen mit Lara Jean und ihre süße, liebeswerte Naivität.
Parallel dazu warten natürlich weiterhin zwei Manuskripte auf mein scharfes Korrektorinnen- bzw. Lektorinnen-Auge, die auch auf jeden Fall erst mal Vorrang haben, nicht nur wegen der Abgabefristen ;)

Momentane Lesestimmung

Weiterhin richtig gut, auch wenn ich mich abends derzeit wieder viel mit „Pretty Little Liars“ beschäftige. Habe nämlich angefangen, die komplette Serie noch mal von Anfang an zu schauen, um die Wartezeit auf die letzten, finalen Folgen der siebten (und leider letzten) Staffel zu überbrücken. Ich werde mich nämlich in Geduld üben und erst weiterschauen, wenn sie alle abrufbar sind. Und bis dahin müssen halt noch mal Staffen Eins bis Sechs herhalten. Aber nach der letzten Hunderunde mit Chase gehe ich inzwischen immer frühzeitig ins Bett und lese dann eigentlich immer noch ein paar Kapitel. Gerne auch mal, bis die Augen von alleine zufallen …

Zitat der Woche

Ich träume Geschichten zu Ende, die hätten sein können. Manchmal glaube ich, mein ganzes Leben besteht aus Fetzen von kaputten Träumen, die ich irgendwann vergessen habe.
(Aus „Mädchen aus Papier“ von Sina Flammang)

Und sonst so?

Was soll ich euch erzählen? Nächste Woche habe ich Urlaub vom Hauptjob und hoffe, dass ich dann wieder viel zum Lesen komme, weil auch meine Auftragsmanuskripte bis dahin weitestgehend erledigt sind. Oder sein sollten. Freue mich aber auch auf viel Zeit draußen, zumindest das Wetter soll wieder besser und endlich richtig frühlingshaft werden. (Wie sich das gehört, wenn ich Urlaub habe ^^) Chase wird also auch was davon haben, dass ich frei habe, und viel Bewegung erfahren.

Außerdem werde ich am Mittwoch wahrscheinlich ein paar wunderbare Menschen wiedersehen und freue mich unfassbar darauf, viele Umarmungen zu verteilen und zu bekommen. Und vielleicht auch ein paar Antworten auf einige Fragen, die mich seit Längerem beschäftigen.

Uuuuund ich freue mich sehr aufgeregt auf das kommende Wochenende, das schon Freitag anfängt. Es wird ein bisschen emotional werden, weil ein Abschied ansteht, aber auch sehr viel Arbeit und positiver Stress, der sich voraussichtlich auch bis in die nächste Woche erstrecken wird. Klingt ganz schön kryptisch, oder? Na ja, vielleicht solltet ihr dann im Laufe der kommenden Woche dann einfach mal öfter bei mir vorbeischauen ;)

Das waren meine Leselaunen für die aktuelle Woche. Ich hoffe, sie haben euch gefallen und wir sehen uns (spätestens) nächste Woche wieder hier. Würde mich freuen :)


|


Leave a Reply